Thomas Hartmann

Hartmann Thomas Thomas Hartmann
Leitung "So!"-Redaktion
so@spwaedenswil.ch

„Für Parteien ist es wichtig, mit ihren Informationen zur Willensbildung beizutragen. Die SP Wädenswil tut dies mit dem «So!», das ihre Mitglieder in alle Haushalte von Wädenswil, Au, Schönenberg und Hütten verteilen.“

1954, Bahnbetriebsdisponent und Lokführer, Leiter Betrieb Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft; seit 2015 im Ruhestand

Leitung „So!“-Redaktion seit März 2012

 

Die Mehrheit der aktiven Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ist sich einig, dass eine Demokratie ohne Parteien unmöglich ist. Ohne sie könnten weder Wahlen noch Abstimmungen durchgeführt werden. Darum ist es für die Parteien wichtig, mit ihren Informationen zur Willensbildung beizutragen. Sie sind es, die bei den Wahlen die Kandidierenden aufstellen und dafür die nötigen Leute finden und bilden. Die Vertreterinnen und Vertreter der Parteien sind es, die in den Räten an der Ausarbeitung der Abstimmungsvorlagen mitwirken. Darum haben die Parteien vor Abstimmungen ihre Parolen und die dazugehörigen Argumente zu verbreiten. Nur Parteien, die zur Meinungs- und Willensbildung beitragen, ermöglichen es den Stimmberechtigten durch Zustimmung oder Ablehnung an der Urne ein persönliches Urteil zu fällen. Die Möglichkeit zu informieren nehmen verschiedene Parteien wahr. Dazu gehört auch die SP Wädenswil – zum Beispiel mit unserer Zeitung, dem «So!».

 

2012 – heute:  Leitung „So!“-Redaktion

2009 – 2010:   Parlamentspräsident

2006 – 2007:   Präsident IFK

2006 – 2009:   Fraktionspräsident

2002 – 2006:   Präsident Raumplanungskommission

1999 – 2012:   Gemeinderat

1998 – 2006:   Sektionspräsident SP Wädenswil