Christian Gross

Christian Gross ist seit 2012 Teil des Wädenswiler Gemeinderates. Sein Schwerpunkt ist die Finanzpolitik. Er will verhindern, dass durch steigende Krankenkassenprämien und Sozialabbau Normalverdienende immer stärker belastet werden. Er setzt sich gegen Steuergeschenke an die Reichsten ein, da diese vom Rest der Bevölkerung bezahlt werden müssen. Stattdessen braucht es ein faires und progressives Steuersystem. Die Abbaupolitik des Kantons führt auch dazu, dass die Gemeinden immer mehr Aufgaben übernehmen müssen – ohne dass ihre finanziellen Mittel erhöht werden. Lasten nur gegen unten weiterzugeben ist keine nachhaltige Politik. Neben seinem politischen Engagement studiert Christian Gross Geschichte und Volkswirtschaftslehre in Zürich und arbeitet Teilzeit als Sekretär.