Umwelt und Landschaft

Die Gemeinde Wädenswil charakterisiert sich durch Gegensätze: Stadt trifft auf Land und als Ort in der Nähe der Stadt Zürich gehören wir zur Agglomeration. Die Politik muss dadurch unterschiedlichste Bedürfnisse berücksichtigen und Interessen ausgleichen.

 

Wädenswil ist gemäss kantonaler Richtplanung eine der Städte im Kanton, wo ein Wachstum stattfinden soll. Das heisst, es kann und soll im besiedelten Gebiet in Wädenswil und der Au weiter gebaut und verdichtet werden. Die umliegenden Gebiete sollen jedoch als Naherholungsraum möglichst natürlich erhalten werden.

 

Die SP Wädenswil setzt sich für eine sanfte und moderate Entwicklung der Stadt ein. Gebaut und verdichtet werden soll, wo dies sinnvoll ist und für die Bevölkerung nicht zur Belastung wird. Als Ausgleich fordern wir genügend Grünflächen in den Quartieren. Die Bevölkerung soll auch möglichst ungehindert und an vielen Orten Zugang zum See haben und sich in der näheren Umgebung in der Natur erholen können.

 

Es ist hauptsächlich ein Verdienst der SP Wädenswil, dass das Gebiet Stoffel nicht überbaut worden ist. Die Partei konnte zusammen mit anderen Akteuren auch einen Golfplatz im Gebiet Beichlen verhindern und damit Landwirtschaftsland erhalten. Ein weiterer Erfolg, der wesentlich auf das Konto der SP Wädenswil geht, ist der Bau des Seeuferwegs zwischen Giessen und Richterswil.

 

Bei politischen Vorstössen und Entscheiden lässt sich die SP Wädenswil stets auch von den Kriterien Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit lenken. Damit wir alle in einem gesunden und sicheren Umfeld leben können, fördern wir den öffentlichen, den Velo- und den Fussgängerverkehr, Tempo-30-Zonen, Bauen nach strengen Energiestandards sowie Bepflanzungen, die sich positiv auf die Luftqualität und das Klima auswirken.

Artikel zu Umwelt und Landschaft

Fraktionsbericht September 2019

zur Sitzung des Gemeinderats vom 30.09.2019
Lesen

Positionspapier zum AuPark

Positionspapier zum AuPark
Lesen

Seeuferweg – wie weiter?

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Klimanotstand in Wädenswil

Der Gemeinderat diskutiert das Postulat zur Ausrufung des Klimanotstands und Senkung von Wädenswils Nettoemissionen auf Null.
Lesen

So! 2/2019 – Die Parteizeitung

So! 2/2019 – Die Parteizeitung
Lesen

Klimanotstand

Postulat (nicht überwiesen)
Lesen

Urban Gardening

Postulat (beantwortet)
Lesen

Nein zum kantonalen Wassergesetz

Nein zum kantonalen Wassergesetz
Lesen

Neues Wassergesetz = Seeufer für wenige statt für alle

Eine Diskussion zur Abstimmung vom 10. Februar 2019 mit Julia Gerber, Alt-Kantonsrätin und Präsidentin des Vereins «JA zum Seeuferweg»
Lesen

Fraktionsbericht Dezember 2018

zur GR-Sitzung vom 10.12.2018
Lesen

Fraktionsbericht

zur GR-Sitzung vom 19.03.2018
Lesen

Legislaturziele 2018-2022

Legislaturziele 2018-2022
Lesen

Parteiversammlung vom 14. November

- Öffentliche Bauten: energetische Sanierung um jeden Preis?
- Erneuerungswahlen 2018 - Nomination
Lesen

Fraktionsbericht

zur GR-Sitzung vom 06.11.2017
Lesen

Für ein starkes, attraktives Wädenswil

Für ein starkes, attraktives Wädenswil
Lesen

Weniger Bodenversiegelungen, mehr Bepflanzungen

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Energieplanung der Stadt Wädenswil

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Stopp dem Leistungsabbau

Stopp dem Leistungsabbau
Lesen

Umfrage im Zentrum von Wädenswil

Umfrage im Zentrum von Wädenswil
Lesen

Blumiger Protest

Blumiger Protest
Lesen

Beleuchtungskonzept

Postulat (abgeschrieben)
Lesen

Fraktionsbericht

zur GR-Sitzung vom 22.06.2015
Lesen

Handlungsfelder 2014 – 2018

Unsere Prioritäten: Wohnraum - Umwelt - Stadtplanung
Lesen

Leistungen 2010 – 2014

Umwelt und Landschaft
Sicherheit
Wohnen für alle
Schule
Lesen

So! 1/2014 – Die Parteizeitung

So! 1/2014 – Die Parteizeitung
Lesen

Naturzentrum Halbinsel Au

Postulat (erledigt)
Lesen

Tempo 30-Zonen

Interpellation (erledigt)
Lesen

Lärmsanierung an der Quelle

Postulat (abgeschrieben)
Lesen

Bike & Ride

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Flächendeckend Tempo 30

Postulat (abgeschrieben)
Lesen

Förderung erneuerbarer Energien

Postulat (abgeschrieben)
Lesen

Schutz vor Strassenlärm

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

So! 1/2012 – Die Parteizeitung

So! 1/2012 – Die Parteizeitung
Lesen

Landschaftsentwicklungskonzept (LEK)

Postulat (Beantwortet)
Lesen

So! 4/2010 – Die Parteizeitung

So! 4/2010 – Die Parteizeitung
Lesen

Ökostrom für Strassenbeleuchtung

Postulat (Beantwortet)
Lesen

Initiative „Der Stoffel bleibt grün!“

Die SP Wädenswil lanciert gemäss Beschluss der Parteiversammlung vom 29.05.2010 eine Volksinitiative zur definitiven Freihaltung des "Stoffel".

Lesen

Initiative „Mehr Lebensqualität dank neuem Stadtpark“

Wädenswil braucht einen neuen Stadtpark und eine fortschrittliche Umweltpolitik!
Damit eine positive und umweltfreundliche Stadtentwicklung stattfinden kann.
Lesen

Leistungen 2006 – 2010

Die SP Wädenswil hat in den vergangenen vier Jahren eine ganze Reihe politischer Themen neu lanciert oder aufgegriffen.
Lesen

Seeuferweg im „Giessen“

Postulat (nicht überwiesen)
Lesen

Konzessionsland in Wädenswil

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Beleuchtungskonzept

Schriftliche Anfrage (beantwortet)
Lesen

Deponiestandorte in Wädenswil und Horgen

Einwendung gegen die Neuauflage des Kantonalen Richtplanes „Landschaft, Versorgung, Entsorgung“
Lesen

Reitsportzentrum unerwünscht

Leserbrief zum Tagi-Artikel „Reitsportzentrum unerwünscht“ (TA Zürich und Region vom 6.1.)
Lesen

Realisierung des Seeuferwegs

Schriftliche Anfrage
Lesen
Weniger Artikel anzeigen